Vorwort

Der Gedanke einer berufsspezifischen Altersversorgung hat in den klassischen, freien Berufen bereits eine lange Tradition. Deren positive Erfahrungen führten dazu, dass nunmehr auch für Angehörige der Heil- & Gesundheitsberufe eine breite Bewegung entstanden ist, ein Versorgungswerk zu schaffen.
Entscheidend hierfür sind im Wesentlichen folgende Überlegungen:
Das Versorgungswerk ist keine Einrichtung, sondern ein Kollektivrahmenvertrag mit der Continentale Lebensversicherung. Es wurden für uns die maximalen Nachlässe eingeräumt um den Mitgliedern eine attraktive Form der Gestaltung ihrer Altersvorsorge zu ermöglichen.
Unser Hauptansatzpunkt war, Ihnen eine Möglichkeit zu schaffen, Ihre Altersvorsorge so zu gestalten, dass der betriebliche Ablauf bzw. die unternehmerische Freiheit dadurch nicht eingeschränkt wird.
Die tatsächliche Zahlung in die eigene Altersvorsorge erfolgt dann, wenn Sie es absehen können, nämlich zum Ende des Jahres. Durch diese Form der Einzahlung wird vermieden, dass Sie im laufenden Geschäftsjahr regelmäßig (monatlich) Beitrage investieren müssen, die oft nicht den tatsächlichen Einnahmen entsprechen (zu hohe, feste Belastungen erzeugen unnötigen Druck).
Wir hoffen, dass Sie mit unserem Versorgungswerk eine Basis für Ihre Altersvorsorge gefunden haben.
Herzlichst

Comments are closed.

  • Empfohlen durch

  • Partner

    www.berufshaftpflichtversicherung1.de
    www.bwhg.de
    www.concreativ.de
    www.continentale.info
    www.heilpraktiker-versicherung.de

  • Kontakt

    Landesdirektion Continentale
    Zellerer GmbH
    Forstenrieder Allee 70
    81476 München

    Telefon 089 - 74112233
    Telefax 089 - 74112239
    zellerer@continentale.info